Bitcoin Motion erhebt vier Hauptgebühren:

Bitcoin Motion-Gebührenstruktur
Bitcoin Motion erhebt für die meisten Transaktionen, einschließlich Handel, Käufe, Überweisungen und Einzahlungen, Gebühren. Bitcoin Motion bietet jedoch kostenlose Überweisungen und kostenlose Einzahlungen in Fiat-Währungen an.

Bitcoin Motion erhebt vier Hauptgebühren:

Handelsgebühren: Es fallen Transaktionsgebühren an, wenn Nutzer über die Bitcoin Motion-Website oder die mobile App über die Bitcoin Motion-Standard- oder die Advanced-Handelsplattform mit Kryptowährungen handeln oder Kryptowährungen verkaufen. Diese Handelsgebühren variieren je nach der verwendeten Plattform.
Die Verwahrungsgebührenstruktur: Bitcoin Motion bietet die Verwahrung der Krypto-Vermögenswerte seiner Nutzer an. Die Verwahrungsgebühr deckt die Kosten für die Aufbewahrung dieser digitalen Vermögenswerte im Bitcoin Motion-Depot.
Vermittlungsgebühren: Dies sind Gebühren, die Bitcoin Motion von Nutzern erhebt, die durch “Bitcoin Motion Earn” Zinsen auf ihre Krypto-Bestände erhalten. Die Vermittlungsgebühr wird von der jährlichen prozentualen Rendite abgezogen, die auf dem Bitcoin Motion-Konto des Nutzers angezeigt wird.
Überweisungsgebühr: Bitcoin Motion erhebt Gebühren für bestimmte Einzahlungen oder Abhebungen. Bei Einzahlungen mit einer Debitkarte fallen 3,49 % der Transaktionsgebühren an. Das waren bei https://www.michaela-noll.de/bitcoin-motion-erfahrungen/ die höchsten im Test. Abhebungsgebühren variieren und werden erhoben, wenn Sie mehr als 10 Transaktionen in einem Monat durchführen.
Wir werden zwei der an der Bitcoin Motion-Börse verfügbaren Gebührenstrukturen besprechen. Es handelt sich dabei um die Activetrader-Gebührentabelle und die Verwahrungsgebührentabelle.

Activetrader-Gebührentabelle
Bitcoin Motion wendet ein Maker-Taker-Gebührenmodell an, um die Handelsgebühren für alle angenommenen Aufträge zu ermitteln. Das Bruttohandelsvolumen in fiktiven USD bestimmt den Gebührensatz für jedes Handelspaar in Bitcoin Motions Auktionsauftragsbüchern, fortlaufenden Auftragsbüchern und im Blockhandel für ein 30-tägiges Kalenderfenster.

Weitere Informationen über die Gebühren für Aufträge, die auf den Activetrader-Plattformen platziert werden, finden Sie in der Activetrader-Gebührentabelle.

Sie können auch mehr über die verschiedenen Gebührenordnungen auf Bitcoin Motion erfahren. Siehe Gebührenstruktur.

Sicherheitsmerkmale

Aus Frustration und mangelndem Vertrauen fällt es den Menschen schwer, beliebige Kryptowährungsbörsen zu nutzen. Schließlich ist die Sicherheit der Gelder der Schlüssel für eine erfolgreiche Investition.

Im Wissen um diese Tatsache hat Bitcoin Motion ein führendes Sicherheitssystem entwickelt, das sich auf innovative Sicherheitslösungen konzentriert, um die Krypto-Vermögenswerte der Nutzer zu schützen. Das Unternehmen investierte in Tools, die das Unternehmen in Bezug auf die Sicherheit transparent machen.

Bitcoin Motion bietet Sicherheitsfunktionen, die seinen Nutzern die Sicherheit ihrer digitalen Vermögenswerte garantieren, solange diese auf Bitcoin Motion verwahrt werden.

Hier sind einige der von Bitcoin Motion angebotenen Sicherheitsmaßnahmen:

Zwei-Faktoren-Authentifizierung (2FA): Um auf Ihr Konto zuzugreifen und Abhebungen vorzunehmen, ist automatisch eine 2FA über SMS oder Zwei-Faktor-Authentifizierungs-Apps wie die Authy-App erforderlich.
Mehrere Unterzeichner, die so genannte Multi-Faktor-Authentifizierung, sind erforderlich, um Kryptowährung aus dem Bitcoin Motion-Kaltlager-System zu senden und andere Funktionen auszuführen.
Für den Zugriff auf die Produktionssysteme sind Hardware-Sicherheitsschlüssel erforderlich, und diese privaten Schlüssel sind nicht für Spoofing-Angriffe anfällig.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.