Abteilung Pflanzenbau

Forschungsgebiete

Bodenbearbeitung und Bodenfruchtbarkeit
Bodenverdichtung
Wasser in der Pflanzenproduktion.
Umweltgerechter Anbau von Leguminosen und Fasernesseln.
Entwicklung und Anwendung eines Verfahrens zur Quantifizierung der N-Flächenbilanz. Anbaubedingungen des ökologischen Landbaus. Stickstoff-Rhizodeposition bei Leguminosen. Modelluntersuchungen in einem gasdichten und klimatisierten Pflanzenwuchsschrank mit 15N2-Begasung. Erhöhung der Diversität von Flora und Fauna in der Ackerfläche, ressourcenschonende Stickstoff-Versorgung, Verminderung des Eintrags von Nitratstickstoff ins Grundwasser.

Ausstattung

Ackerbaulabor (Nitrat- und Ammonium-N-Analyse mittels Durchflußanalyse); Elementaranalyse (C/N/S); Pflanzenwuchsschrank mit automatisierter Regulation der atmosphärischen Gaskonzentration; Gewächshäuser, Klimakammern, Feldversuchsflächen auf Versuchsgütern der Universität.

Leistungsangebot

Forschungskooperation zu Fragen, bei denen die Reaktion von Pflanzen auf unterschiedliche Klimaverhältnisse und atmosphärische Gaskonzentration erfaßt werden soll.
Kooperation mit Faserforschungseinrichtungen zur Erfassung der Genotyp-Umwelt-Interaktion auf Faserertrag und -qualität von Urtica dioica. Zusammenarbeit mit Unternehmen zur Herstellung von Natur-Textilien aus Fasernesseln.
Beratung und Kooperation mit öffentlichen und privaten Einrichtungen.

Schlagworte

Bodenfruchtbarkeit, Leguminosen, Fasernesseln, N-Flächenbilanz, ökologischer Landbau, Pflanzenwuchsschrank, Diversität, Stickstoff, Nitrat, Grundwasser

Areas of research

Tillage and soil fertility, soil compaction, water in plasnt production.
Studies to determine N-fluxes of legumes using stable N-Isotopes, developing and application of methods to calculate N-balances of grain and fodder legumes; influ-ence of soil tillage on nitrogen fixation and N-balance of pea (Pisum sativum) and red clover (Trifolium pratense), rhizodeposition of nitrogen by legumes; weed suppres-sion ability of pea (Pisum sativum), oat (Avena sativa) and rice (Oryza sativa, Oryza glaberrima), studies of allelopathy in rice-varieties. Studies to cultivate stinging nettle (Urtica dioica) as fiber crop. Improving cropping systems in organic farming (conservation tillage, reducing nitrogen leaching, mixed cropping).

Keywords

Soil fertility, tillage, N-fluxes, legumes, N-balance, grain, fodder legumes, nitrogen fixation, pea, Pisum sativum, red clover, Trifolium pratense, rhizodeposition, weed suppression, ability, oat, Avena sativa, rice, Oryza sativa, Oryza glaberrima, allelopathy, stinging nettle, Urtica dioica, fiber crop, organic farming, nitrogen leaching, mixed cropping

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Rolf Rauber
Telefon:
0551/39-4351
Telefax:
0551/39-4601
E-Mail:

Forschungseinrichtung

Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Agrarwissenschaften
Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
Abteilung Pflanzenbau
Hausanschrift:
von-Siebold-Straße 8
37075 Göttingen
Telefon:
0551/39-4352
Telefax:
0551/39-4601
E-Mail:
Stand: 28.09.2004