Institut für Aeroelastik

Forschungsgebiete

Strukturdynamik in Wechselwirkung mit Instationärer Aerodynamik
Schwingungsmeßtechnik für Fahrzeuge, Bauwerke und Maschinen
Schwingungsanalysen einschließlich aerodynamisch erregter Schwingungen
Ermittlung aerolastischer Stabilitätsgrenzen.(Flatteruntersuchungen)
Ermittlung aeroservoelastischer Stabilitätsgrenzen
Nichtlineare Aeroelastik
Multidisziplinäre Optimierung
Aeroelastik von Turbomaschinen
Anpassen und Validieren von FE-Modellen

Ausstattung

Schwingungsmeßanlage im Meßcontainer
Mehrachsen-Vibrationsanlage mit hydraulischen Antrieb
Vielkanal-Meßanlagen für hochfrequente Signale (640 Meßkanäle parallel bis 200 kHz)
Versuchsstände für aeroelastische Windkanalversuche

Spezielle Meßmethoden:

Modalanalyse (Phasenresonanz-, Phasentrennungs- und Zeitbereichsverfahren)
Zeitreihenanalysen deterministischer und stochastischer Reaktionen
Strukturdynamische Meßverfahren (Modalanalyse, Modalsynthese)
Schwingungsmeßtechnik (hochgenaue, vielkanalige Meßelektronik für harmonische und stochastische Reaktionen) mit angepaßten Auswerteprogrammen
Rechnerprogramme für instationäre Luftkräfte an schwingenden Systemen (subsonisch, transsonisch, supersonisch)
Anwendungsbereich Luft- und Raumfahrt, Ingenieurhochbau und Maschinenbau

Leistungsangebot

Durchführung von Aufträgen für Schwingungsanalysen und zur Ermittlung instationärer Luftkräfte (theoretisch und experimentell)
Multidisziplinäre Optimierungen
Beratung und Gutachten für aeroelastische und schwingungstechnische Probleme im vorgenannten Anwendungsbereich
Kurse der Carl-Cranz-Gesellschaft über "Experimentelle Modalanalysen"
Seminare zur Aeroelastik

Schlagworte

Schwingungsmeßtechnik, Schwingungsanalyse, instationäre Luftkräfte, Servoelastische Analyse, Aeroelastik, Flatteranalyse, Flugschwingversuche (Multidisziplinäre Optimierung, Vibroakustik, Standschwingungsversuch

Keywords

Vibration test, vibration analysis, modal analysis, unsteady arodynamics, servoelastzic analysis, earoelasticity, flutter flight vibration test, aeroelastic tailoring, multidisciplinary optimization, vibro-acoustics, ground vibration test

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Lorenz Tichy
Funktion:
Institutsleiter
Telefon:
0551/709-23 41

Forschungseinrichtung

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), Göttingen
Institut für Aeroelastik
Hausanschrift:
Bunsenstraße 10
37073 Göttingen
Telefon:
0551/709-23 41
Telefax:
0551/709-28 62
Homepage:
Stand: 13.05.2009