Ibero-Amerika Institut für Wirtschaftsforschung

Forschungsgebiete

1. Breitenwirksames Wachstum, Armut und Auswirkung geschlechtsspezifischer
Ungleichheit
- Determinanten breitenwirksamen Wachstums in Lateinamerika
- Determinanten von Wachstum und Ungleichheit in Lateinamerika
- Messung und Interpretation von Armut und Ungleichheit in Entwicklungsländern
- Arbeitsmarktdynamik in Lateinamerika
- Einkommensverteilungsdynamik in Lateinamerika
- Determinanten von Unterernährung und Kindersterblichkeit in Entwicklungsländern
- Der Einfluss von geschlechtsspezilischer Ungleichheit auf Wachstum und Entwicklung

2. Außenwirtschaft, Handelspolitik und Wachstum
- Exportwachstum und Exportdynamik in Lateinamerika
- Internationale Wettbewerbsfähigkeit der lateinamerikanischen Volkswirtschaften
- Wachstumsprozesse in Entwicklungsländern: die Rolle von Offenheit und anderen
Faktoren wie Entwicklungshilfe
- Handelsbeziehungen und Handelsabkommen zwischen der EU und Lateinamerika
- Regionale Integration und Blockbildung in Lateinamerika

Ausstattung

Die Institutsbibliothek umfaßt gegenwärtig etwa 50.000 Bände, die vorzugsweise ökonomische und soziale Probleme Lateinamerikas behandeln. Es werden 400 deutsch- und fremdsprachige Zeitschriften, darunter circa 30 Publikationsreihen der UNO, des IWF und der Weltbank, gehalten.

Microfiche-Lesegerät, Computernetzwerk.

Leistungsangebot

Forschungskooperation, Beratung internationaler Organisationen.

Schlagworte

Gemeinsame Tagungen
Vorträge, Beratung, Gutachten
Lateinamerikanische Länder,
Länderanalysen,
Außenwirtschaftliche Analysen,
Außenhandel,
Kapitalmarkt,
Armutsbekämpfung

Übersetzung nicht verfügbar

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Stephan Klasen
Telefon:
0551/39-7303

Forschungseinrichtung

Georg-August-Universität Göttingen
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Ibero-Amerika Institut für Wirtschaftsforschung
Hausanschrift:
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen
Telefon:
0551/39-8172
Telefax:
0551/39-8173
E-Mail:
Stand: 11.03.2009