Demografischer Wandel

Forschungsgebiete

Das Projekt H!ERgeblieben (hiergeblieben) untersucht die Einstellungen Jugendlicher in ländlichen Räumen zu ihrer Region. Dabei sind für uns die Entscheidungsprozesse im Übergang Schule-Beruf und die regionalen Einflussfaktoren von besonderer Bedeutung. Ziel ist es herauszufinden, ob die gezielte Fokussierung auf regionale Stärken in geeigneten, zielgruppenorientierten Kommunikationsformaten einer Abwanderung entgegenwirken kann.

Leistungsangebot

Vorträge
wissenschaftliche Politikberatung

Schlagworte

Demografischer Wandel
Wanderungsbewegung
Bildungswanderung
Übergang Schule-Beruf
Berufsorientierung
Migrationsentscheidung
Abwanderung
Fachkräfte
Fachkräftebindung

Übersetzung nicht verfügbar

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr B.A. Jan Schametat
Funktion:
Wissenschaftl. Mitarbeiter, Projektleitung
Telefon:
05531/126-281
Telefax:
05531/126-200 281

Forschungseinrichtung

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Zukunftszentrum Holzminden-Höxter
Demografischer Wandel
Hausanschrift:
Haarmannplatz 3
37603 Holzminden
Telefon:
05531-126-281
Telefax:
05531-126-200 281
Stand: 02.03.2016