Werkstoffumformung

Forschungsgebiete

- Umformung metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe und Werkstoffverbunde
(Walzen, Tiefziehen, Biegen, Strangpressen, Draht- und Rohrziehen, Plattieren)
- Prozessoptimierung zur Erzielung kundengerechter Halbzeuge und Bauteile
- Fügen durch Umformen
- Einfluss von Legierungselementen auf das Umformverhalten
- Gießwalzen von Magnesium zur Blechherstellung
- Metall-Polymer-Sandwichverbunde
- Monotektische Gleitlagerwerkstoffe
- Werkstoffeigenschaften
- Kennwertermittlung
- Numerische Simulation von Umformprozessen

Ausstattung

- Dünnbandgießanlage
- 4 Walzwerke zur Vorband- bis hin zur Folienproduktion
- 1 kombinierte Tiefzieh- und Strangpresse
- 1 Ziehbank
- 2 Ziehhaspel
- Wärmeöfen bis 1500 °C
- Thermomechanische Umformsimulatoren bis 1400°C und 100 1/s
- Materialprüfung
- Metallografie mit REM (EDX und WDX)
- Nasschemisches Labor
- Software zur FEM Simulation und Modellierung von Umformprozessen
- Optische Formänderungsanalyse
- Halbautomatische, quantitative Bildanalyse
- Dilatometer

Leistungsangebot

- Umformtechnische Untersuchungen
- Werkstoffentwicklungen
- Mechanische und metallografische Werkstoffprüfung
- Chemische Analysen
- Schadensanalysen
- Einstellung von Fertigungsprozessen
- Werkstoffcharakterisierung, ZTU-, UZTU-Schaubilder
- Formänderungsanalyse, Grenzformänderungsdiagramm
- Umformtechnische Fachseminare
- Forschungskooperationen
- Gutachten
- Beratungen

Schlagworte

Umformung, Umformtechnik, Fügen, Werkstoffe, Werkstoffprüfung, Materialprüfung, chemische Analyse, Schadensanalyse, Prozessoptimierung, Simulation, Werkstoffcharakterisierung und Werkstoffentwicklung

Areas of research

- Forming of metal and nonmetal materials, cladded materials and compounds
(rolling, deep drawing, extrusion, wire and tube drawing, cladding)
- Joining by forming
- Process optimization to customer’s specification for wrought products and
components
- Roller casting of magnesium sheet production
- Metal-Polymer-Sandwich component
- Monotectic gliding bearing materials
- Material behaviour
- Process and material identification
- Numerical simulation of forming processes

Keywords

Material forming and processing, materials, material testing, chemical analysis, failure analysis, simulation, process optimization

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Prof. Dr.-Ing. Heinz Palkowski
Telefon:
(05323) 72-2016

Forschungseinrichtung

Technische Universität Clausthal
Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften
Institut für Metallurgie
Werkstoffumformung
Hausanschrift:
Robert-Koch-Straße 42
38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon:
(05323) 72-2016
Telefax:
(05323) 72-3527
Stand: 20.11.2012