Geistigbehindertenpädagogik

Forschungsgebiete

Geistigbehindertenpädagogik
Erwerb von unterstützenden Kommunikationssystemen bei Personen mit schwerer geistiger Behinderung

Nichtsprechende Personen mit geistiger Behinderung haben große Probleme, sich mitzuteilen und mit anderen Kontakt aufzunehmen und zu halten. Der Gebrauch von unterstützenden Kommunikationssystemen kann in einer solchen Situation hilfreich sein und ähnlich wie die Lautsprache fungieren. Zum Erwerb solcher Systeme wurden zahlreiche Einzelfallstudien durchgeführt.

Leistungsangebot

Fort- und Weiterbildung

Schlagworte

Unterstützende Kommunikationssysteme / Behinderung / Nichtsprechende Personen / Geistige Behinderung

Keywords

alternative and argumentative communication / mental handicap

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Heinz Mühl
Telefon:
0441 / 798-3567
Telefax:
0441 / 798-2012

Forschungseinrichtung

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften
Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik
Geistigbehindertenpädagogik
Hausanschrift:
Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg
Telefon:
0441 / 798-2010
Telefax:
0441 / 798-2012
Stand: 23.01.2008