Elektrokatalyse

Forschungsgebiete

Entwicklung und Charaktersierung von innovativen Materialien für die Niedertemperatur-Brennstoffzelle und Elektrolyzeure
Einzigartige in-situ und ex-situ Kombination von elektrochemischen Reaktionen mit hoch-auflösenden mikroskopischen und spektroskopischen Techniken
Mechanistische Untersuchungen von elektrochemischen Reaktionen an der Grenzfläche zwischen Elektrode und Elektrolyt

Ausstattung

Brennstoffzellen-Teststation, diverse Potentiostate, mehrere Aubauten für die rotierende Ring-Scheiben-Elektroden, Gaschromatograph, Planeten-Kugelmühe, Drei-Zonen-Klapprohrofen bis 1200 °C, Stabsonifizierer, Labormikrowelle für Synthese und Aufschlüsse, Schlenk-Apparatur

Leistungsangebot

Beratungs-, Gutachtertätigkeit, Auftragsmessung, Materialprüfung, Probenanalyse, Vortrag.

Weiterbildungsangebot

Fachkurse in Elektrokatalyse von Einkristallen bis hin zu Gasdiffusionselektroden

Schlagworte

Elektrokatalyse, Brennstoffzellen, Elektrolyzeure

Areas of research

Developement and Characterization of innovative materials for low-temperature fuel cells and electrolysers
Unique in-situ and ex-situ combination between electrochemical reactions and high-resolution microscopic and spectroscopic techniques
mechanistic understanding of processes at the electrode/electrolyte interfaces

Keywords

Elelectrocatalysis, Fuel Cells, Electrolysers

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Frau Dr. rer. nat. Mehtap Özaslan
Funktion:
Physikalische Chemie - Elektrokatalyse
Telefon:
+49 (0)441 798 3917

Forschungseinrichtung

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät V - Mathematik und Naturwissenschaften
Institut für Chemie
Elektrokatalyse
Hausanschrift:
Carl von Ossietzky Str. 9-11
26111 Oldenburg
Postanschrift:
Carl von Ossietzky Str. 9-11
26111
Telefon:
+49 (0)441 798 3917
Bemerkung:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät V
Physikalische Chemie
AG Özaslan
D-26111 Oldenburg
Germany
Stand: 28.07.2017