Arbeitsgruppe Jung

Forschungsgebiete

Die Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe "Genomics and Bioinformtics of Infectious Diseases" sind zweigeteilt. Erstens verwenden wir vorhandene bioinformatische Tools um Infektionskrankheiten in verschiedenen "Omics"-Ebenen zu untersuchen sowie Virussequenzen in Wirtsproben aufzuspüren. In diesem Zusammenhang kollaborieren wir eng mit anderen Arbeitsgruppen der Tierärztlichen Hochschule Hannover, die in dem Feld der Infektionsforschung arbeiten - eines der Hauptforschungsfelder der Hochschule. Zweitens entwickeln wir neue bioinformatische und statistische Methoden für die Analyse von Daten aus Hochdurchsatzexperimenten (z.B. NGS, Microarray, Proteomics).

Schlagworte

Bioinformatics

Areas of research

The research activities of the working group 'Genomics and Bioinformatics of Infectious Diseases' are twofold. First, we employ existing bioinformatic tools to investigate infectious diseases on different 'omics' levels and furthermore for virus identification in host samples. In this context, we collaborate closely with other groups at the University of Veterinary Medicine Hannover who are working in the area of infection research - one of the main research foci of the University. Second, we develop new computational and statistical methods for the analysis of data from high-throughput experiments (e.g. NGS, Microarrays, Proteomics).

Forschungsprojekte

Projektliste der Forschungseinrichtung
http://www.tiho-hannover.de/index.php?id=425&auto=25&sn=Jung

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Forschungseinrichtung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung
Arbeitsgruppe Jung
Hausanschrift:
Bünteweg 17
30559 Hannover
Telefon:
0511/953-8878
Telefax:
0511/953-8582
Stand: 19.09.2016
Dieses Forschungsprofil kann nicht online aktualisiert werden. Bitte lesen Sie dazu den Hinweis unter Datenpflege.