Arbeitsgruppe Gastrointestinale Physiologie

Forschungsgebiete

Physiologie des Gastrointestinaltraktes und des Stoffwechsels beim Tier
Mechanismen und Regulation des gastrointestinalen Elektrolyt- und Nährstofftransportes; Physiologie und Pathophysiologie des mikrobiellen Dickdarmstoffwechsels; Postnatale Entwicklung intestinaler Funktionen; Untersuchungen zur gastrointestinalen Barriere, Vitamin-D-Stoffwechsel bei Schweinen und Wiederkäuern; Struktur intestinaler und renaler Membrantransportsysteme; Transportstudien mit Membranvesikeln; Ontogenese des endogenen Phosphat-Kreislaufs bei Ziegen; Wirkungen von Prä-; Pro- und Synbiotika auf die Darmschleimhaut; Einfluss des enterischen Nervensystems auf Barrierefunktionen des GIT

Ausstattung

Einrichtungen für photometrische und atomabsorptionsspektrometrische Verfahren; Gas-, Flüssigkeits- und Gelchromatographie; Einrichtungen für Studien über transepitheliale Transportvorgänge (Ussing-Apparatur); Voraussetzungen für die Messung radioaktiver und stabiler Isotope (u.a. Emissionsspektrometrie); Einrichtungen für molekularbiologische Untersuchungen (z.B. PCR, Northern- und Western-Blot); Arbeitsplatz zur In-vitro-Messung von Fermentationsvorgängen im Dickdarm und im Pansen; Zellkulturlabor; Operationssaal; Feinmechanische Werkstatt

Leistungsangebot

Prüfung von Futterzusatzstoffen; Forschung zum Ersatz von Tierversuchen; Entwicklung von Geräten für physiologische Untersuchungen; Zusammenarbeit mit Unternehmen der Futtermittel- und Pharmaindustrie; Gutachter für Zeitschriften und Forschungsanträge; Kooperationen mit Entwicklungsländern und internationalen Organisationen; Veranstaltungen im Rahmen der Fort- und Weiterbildung; Ausbildung zum(r) Feinmechaniker(in) und zum(r) Tierpfleger(in)

Schlagworte

Gastrointestinaltrakt; Calciumhomöostase; Dickdarmstoffwechsel; Phosphathaushalt; Elektrolythaushalt; Probiotika; Calcium; Phosphat; Resorption; Sekretion.

Areas of research

Mechanisms and regulation of gastrointestinal electrolyte and nutrient transport; physiology and pathophysiology of microbial hindgut metabolism; postnatal development of intestinal functions; physiology of intestinal barrier functions; vitamin D metabolism; phosphate homeostasis; calcium homeostasis; effects of pre-, pro-, synbiotics; enteric nervous system

Keywords

Gastrointestinal tract; Calcium homeostasis; Hindgut metabolism; Phosphorus homeostasis; Electrolyte metabolism; Probiotics; Calcium; Phosphate; Resorption; Secretion; Enteric Nervous System

Forschungsprojekte

Projektliste der Forschungseinrichtung
http://www.tiho-hannover.de/index.php?id=425&auto=30&sn=Breves

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Gerhard Breves
Telefon:
0511/856-7271
Telefax:
0511/856-7687

Forschungseinrichtung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Physiologisches Institut
Arbeitsgruppe Gastrointestinale Physiologie
Hausanschrift:
Bischofsholer Damm 15 Gebäude 102
30173 Hannover
Telefon:
0511/856-7271
Telefax:
0511/856-7687
Stand: 26.01.2016
Dieses Forschungsprofil kann nicht online aktualisiert werden. Bitte lesen Sie dazu den Hinweis unter Datenpflege.