Arbeitsgruppe Gynäkologie, Geburtshilfe und Andrologie

Forschungsgebiete

- Auswirkungen von Stoffwechselstörungen, Puerperalerkrankungen und der Hyperthermie auf die Fertilität des Rindes
- Modifizierung des OvSynch-Verfahrens zur Verbesserung der Fertilität
- Totgeburten
- Farbdopplersonographische Untersuchung des genitales Blutflusses
- Optimierung der Kryokonservierung von Bullensperma
- Beurteilung der Spermaqualität mittels Durchflusszytometrie

Schlagworte

Stoffwechsel, Fertilität, Puerperalstörungen, OvSynch, Hyperthermie,Totgebruten, Kryokonservierung, Farbdopplersonographie Sperma, Kryokonservierung

Übersetzung nicht verfügbar

Forschungsprojekte

Projektliste der Forschungseinrichtung
http://www.tiho-hannover.de/index.php?id=425&auto=11&sn=Hoedemaker

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Frau Prof. Dr. Martina Hoedemaker
Telefon:
0511-856-7502
Telefax:
0511-856-7693

Forschungseinrichtung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Klinik für Rinder
Arbeitsgruppe Gynäkologie, Geburtshilfe und Andrologie
Hausanschrift:
Bischofsholer Damm 15
30171 Hannover
Telefon:
0511/856-7243
Telefax:
0511/856-7693
Stand: 16.04.2013
Dieses Forschungsprofil kann nicht online aktualisiert werden. Bitte lesen Sie dazu den Hinweis unter Datenpflege.