Arbeitsgruppe Rinderkrankheiten

Forschungsgebiete

1. Pathophysiologie, Diagnostik, Behandlung und Prävention von Störungen des bovinen Energiestoffwechsels (Lipomobilisation, Ketose, Leberverfettung)
- Insulinresistenz
- Fettsupplementation (gesättigte, ungesättigte und konjugierte Fettsäuren)
- Sonographische Diagnostik der Hepatosteatose
2. Evaluierung und Fortentwicklung chirurgischer Interventionen
3. Schmerzmanagement beim Rind

Ausstattung

- Modell zum quantitativen bovinen Leberstoffwechsel
- Modell zur bovinen Insulinresistenz
- Herzkatheterlabor
- Labor zum Anästhesiemonitoring
- Ausstattung der Klinik: Röntgen, Endoskopie, Farbdopplersonographie, Echotexturanalyse, klinisches Labor (Analysenautomaten, Blutgasanalyse, Flowcytometer, ICP), Forschungslabor (RT-PCR, Proteinchemie, RIA- u. ELISA-Hormonanalytik, HPLC, GC)

Leistungsangebot

a) Untersuchung und Behandlung von Patienten
b) Beratung von Tierärzten und Landwirten
c) Auftragsforschung zum
- bovinen Energie- und Leberstoffwechsel (klinische Studien, experimentelle Studien auf Organ- und zellulärer Ebene)
- Schmerzmanagement bei Rindern

Weiterbildungsangebot

Weiterbildungsmöglichkeit zum
- Fachtierarzt für Rinder
- Fachtierarzt für klinische Labordiagnostik
- Dip. European College of Bovine Health Management

Schlagworte

Rind, Stoffwechsel, Ketose, animal welfare, Schmerz, Klauen, Chirurgie

Areas of research

1. Pathophysiology, diagnostic, treatment and prevention of disturbances of the bovine energy metabolism (lipomobilzation, ketosis, fatty liver)
- insulin resistance
- fat supplementation
- sonographic detection of fatty liver
2. Evaluation and development of claw and abdominal surgical interventions
3. Pain management in cattle

Keywords

cattle, metabolism, ketosis, fatty liver, animal welfare, pain management, claw diseases, surgery

Forschungsprojekte

Projektliste der Forschungseinrichtung
http://www.tiho-hannover.de/index.php?id=425&auto=11&sn=Rehage

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Juergen Rehage
Telefon:
+49 (0)511 856 7479
Telefax:
+49 (0)511 856 82 7479

Forschungseinrichtung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Klinik für Rinder
Arbeitsgruppe Rinderkrankheiten
Hausanschrift:
Bischofsholer Damm 15
30171 Hannover
Telefon:
0511/856-7243
Telefax:
0511/856-7693
Stand: 26.07.2010
Dieses Forschungsprofil kann nicht online aktualisiert werden. Bitte lesen Sie dazu den Hinweis unter Datenpflege.