Betriebslehre, Arbeitswissenschaft, Qualitätssicherung

Forschungsgebiete

Lohn- und Entgeltgestaltung
- Entwickeln von Konzepten unter besonderer Berücksichtigung der betrieblichen und tariflichen Ausgangssituation - bei Bedarf Mitwirkung bei der Umsetzung, einschliesslich Verhandlung mit Sozialpartnern

Qualifizierung von Mitarbeitern im unmittelbaren Zusammenhang technologischer Arbeitsprozesse
- Konzepte auf Grundlage der unternehmensspezifischen Erfordernisse - Schulung und Qualifizierung, bei Bedarf auf Grundlage der REFA-Methodenlehre für Arbeitssystem- und Prozessgestaltung

Einfluss von PPS und Qualitätsmanagement auf die Arbeits- und Leistungsprozesse
- Systemaufbau und -strukturierung - Anpassung der Arbeitsprozesse

Evaluation in privaten und öffentlichen Organisationen
- Strategien, Konzepte und Abläufe - Verknüpfung innerhalb einer kontinuierlichen Qualitätssicherung und -verbesserung

Prozess-Innovation in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
- Einführung neuer Arbeitstechnologien - Zugehörige Prozess-Studien

Leistungsangebot

Technologische und organisatorische Gestaltung von Arbeitssystemen und -prozessen; Weiterentwicklung von PPS- und ERP-Systemen; Weiterentwicklung von Qualitätsmanagement-Systemen; Qualifizierung von gewerblichen Mitarbeitern, Meistern Technikern und Ingenieuren; Weiterentwickeln von Lohn- und Entgeltsystemen

Schlagworte

Produktionsplanung und -steuerung; Arbeitswissenschaft; Lohngestaltung; Qualifizierung, Schulung; Arbeitssystem- und -prozessgestaltung; Betriebslehre; ISO 9001, VDA 6.1., QS 9000, ISO/TS 16949; Qualitätsmanagement; Entgeltgestaltung; Prozessinnovation, KMU; Industrial Engineering; Evaluation; Enterprices Ressources Planning; Arbeitsvorbereitung.

Übersetzung nicht verfügbar

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Prof. Dr.-Ing. Matthias Segner
Telefon:
0511/9296-1347
Telefax:
0511/9296-1111

Forschungseinrichtung

Hochschule Hannover
Fachbereich Maschinenbau
Betriebslehre, Arbeitswissenschaft, Qualitätssicherung
Hausanschrift:
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Telefon:
0511/9296-1347
Telefax:
0511/9296-1111
Stand: 14.10.2003