Abt. Klinische Immunologie

Forschungsgebiete

Zelluläre und molekulare Immunologie
Das Institut betreibt klinische und grundlagenorientierte Forschung.Schwerpunkte sind dabei: NK-Zellen, Fc-Rezeptoren, HIV-Infektion

Ausstattung

Immunologisch-rheumatologisch diagnostisches Labor; Autoantikörperdiagnostik; Immundefektdiagnostik; Resistenzbestimmung; HIV-Virusdiagnostik; Immunphänotypisierung; Durchflusszytometrie, analytisch und präparativ; S1 und S2-Genlaboratorien; PCR, Nukleinsäuresequenzierungen und -klonierungen

Leistungsangebot

Weiterbildung in innerer Medizin; Weiterbildung in Labordiagnostik Immunologie; Weiterbildung in Rheumatologie und Allergologie; Weiterbildung in HIV und Infektionskrankheiten; Mitarbeit in den Sonderforschungsbereichen 765 "Zytokinrezeptoren und Zytokine - abhängige Signalwege und therapeutische Zielstrukturen", 265 "Immunologie und Pathophysiologie der Organtransplantation" und im Graduiertenkolleg "Molekulare Pathophysiologie des Zellwachstums" der Deutschen Forschungsgemeinschaft an der Medizinischen Hochschule Hannover; Gutachten für Berufsgenossenschaften, Gerichte

Schlagworte

Malignome; Autoimmunität; AIDS und HIV-InfektionInfektiologie; Fc-Rezeptoren; Innere Medizin; Lymphoproliferative Erkrankungen; Psychoneuroimmunologie; Immundefekte; Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH).

Übersetzung nicht verfügbar

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Prof. Dr. Reinhold E. Schmidt
Telefon:
0511/532-6656/7
Telefax:
0511/532-5648

Forschungseinrichtung

Medizinische Hochschule Hannover
Zentrum Innere Medizin
Abt. Klinische Immunologie
Hausanschrift:
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Telefon:
0511/532-6656
Telefax:
0511/532-5648
Stand: 06.12.2004