Institut für Tierökologie und Zellbiologie

Forschungsgebiete

Im Freiland und im DNA-Labor werden Voraussetzungen geschaffen, die Biodiversität besser zu verstehen, die Evolution von Niederen Tieren und Insekten zu entschlüsseln, die Artenschutzgenetik bedrohter Tiere voranzutreiben, die Entwicklungsgenetik tierischer Grundfunktionen zu verstehen und das merkmal-basierte DNA-Barcoding als wichtiges Werkzeug zur Erfassung von Biodiversität auszubauen.

Schlagworte

Insekten, Placozoen, Artenschutzgenetik, Entwicklungsgenetik, DNA-Barcoding, Großphylogenie der Metazoen

Areas of research

A combination of field and laboratory research creates the prerequisits for a better understanding of biodiversity, deciphering the evolution of basal metazoans and insects and unravels conservation genetics of endangered species. Furthermore our research helps us to understand the developmental genetics of basic animal functions and defines character-based DNA-barcoding as an important tool of the future for assessing biodiversity patterns.

Keywords

insects, placoza, conservation genetics, phylogenetics, DNA-barcoding, phylogeny of basal metazoa, phylogeny of insects

Forschungsprojekte

Projektliste der Forschungseinrichtung
http://www.tiho-hannover.de/index.php?id=425&auto=28

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Herr Prof. Dr. Bernd Schierwater
Telefon:
0511/953-8880
Telefax:
0511/953-8584

Forschungseinrichtung

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Institut für Tierökologie und Zellbiologie
Hausanschrift:
Bünteweg 17 d
30559 Hannover
Telefon:
0511/953-8882
Telefax:
0511/953-8584
Stand: 24.08.2012
Dieses Forschungsprofil kann nicht online aktualisiert werden. Bitte lesen Sie dazu den Hinweis unter Datenpflege.