Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

  • Unsere Arbeitsgruppe erforscht die Rolle von zellulären Botenstoffen bei der Gehirnentwicklung. Dazu untersuchen wir übersichtliche Nervensysteme von Evertebraten und Netzwerke von menschlichen […]
  • Abteilung "Anatomie"
    • Vergleichende Plazentologie
      - Plazentation bei Hund und Katze
      - Expression von Wachstumsfaktoren in der Fleischfresserplazenta […]
  • Abteilung "Funktionelle Histologie und Zellbiologie"
    • Der Forschungsschwerpunkt der Abteilung bzw. Arbeitsgruppe Brehm liegt auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin.
      Aktuelle Forschungsprojekte beschäftigen sich vor allem mit der direkten […]
  • Arbeitsgruppe Funktionelle Anatomie
    • Anatomie/Histologie des Stimmapparats
      - Histologie/Histomorphometrie und Korrosionsanatomische Untersuchung der Plica vocalis
      Craniometrie und Encephalometrie […]
  • Diese Arbeitsgruppe bearbeitet verschiedene Fragestellungen aus den Bereichen der Diagnostik und Bekämpfung von Bestands- und Einzeltiererkrankungen beim Schwein.
    Im Einzelnen werden derzeit u. a. […]
  • Arbeitsgruppe "Zoonosen & Preharvest food safety"
    • Schwerpunkte dieser Arbeitsgruppe sind Entwicklungsarbeiten zur Umsetzung der "Risikoorientierten Fleischuntersuchung", der Salmonellenbekämpfung und die Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen für […]
  • Abteilung "E-Learning Beratung / KELDAT"
  • Anwendung und Optimierung bildgebender Verfahren in der Tierheilkunde
    - Radiographie
    - Computertomographie (CT) einschließlich µCT […]
  • Hochschularchiv
    Erschließung der Archivalien zur Geschichte der Hochschule und ihrer Einrichtungen (Kliniken, Institute, Fachgebiete, allgemeine Verwaltung und Selbstverwaltung). Zunehmende Bedeutung […]
  • Das Institut ist seitens der Weltgesundheitsorgansiation als WHO-Collaborating Center for Research and Training for Health at the Human-Animal-Environment Interface designiert.
    Methodische Studien […]
  • Das Institut für Lebensmittelqualität und -sicherheit ist Bestandteil des Zentrums für Lebensmittelwissenschaften an der Tierärztlichen Hochschule. Folgende Fachgebiete der Lebensmittelwissenschaft […]
  • Abteilung "Lebensmitteltoxikologie und Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch"
    • Lebensmitteltoxikologie
      Molekulare Mechanismen der Dickdarmkrebsentstehung
      - Endogen gebildete Nitrosoverbindungen aus rotem Fleisch: Potenzial zur malignen Transformation von Humankolonepithelzellen […]
  • Im Institut für Mikrobiologie wird an veterinärmedizinisch bedeutsamen Erregern gearbeitet. Dabei stehen Untersuchungen zur Identifizierung bakterieller Virulenzfaktoren sowie zur Aufklärung von […]
  • Transkriptomanalyse von Parasiten und ihrer Entwicklungsstadien.
    Rekombinante Expression von Proteinen in verschiedenen Expressionsvektoren für diagnostische, funktionelle und immunprophylaktische […]
  • Abteilung "Diagnostik"
    • - Untersuchungen über primäre und sekundäre Axonopathien beim Hund
      - Charakterisierung von zentralen Schwann-Zellen bei Hund und Maus
      - Virale Onkolyse bei kaninen Tumoren
  • Arbeitsgruppe Elektronenmikroskopie
  • Arbeitsgruppe Immunpathologie
    • - Untersuchungen zur Rolle von Entzündungszellen (Foxp3-positive Tregs, dendritische Zellen, Mastzellen, Makrophagen) in der Darmschleimhaut von Hunden mit Inflammatory Bowel Disease (IBD)
      - […]
  • Arbeitsgruppe Molekularpathologie
    • - Bedeutung der Immunmodulation bei der experimentellen Theilervirus-Infektion der Maus - ein Tiermodell für die Multiple Sklerose des Menschen
      - Phänotypisierung der Immunantwort und […]
  • Arbeitsgruppe Neuropathologie und Neuroimmunologie
    • - Bedeutung mesenchymaler Stammzellen für die Regeneration bei toxisch-infektiösen und degenerativen ZNS-Erkrankungen
      - Einfluss der Mikroglia/Makrophagen-Polarität auf die Regeneration traumatischer […]
  • -Neurowissenschaft, insbesondere Neuropharmakologie von Epilepsie und Depressionen
    - Biologische Wirkungen elektromagnetischer Felder
    - Immunpharmakologie allergischer und autoimmuner […]
  • Arbeitsgruppe Bankstahl
    • Multidrug-Transporter-basierte Pharmakoresistenz
      - Entwicklung und Charakterisierung von Tiermodellen für pharmakoresistente Epilepsie
      - Untersuchungen an Multidrug-Transporter-knock-out-Mäusen […]
  • Arbeitsgruppe Gernert
  • Arbeitsgruppe Kietzmann
    • Immunpharmakologie allergischer und autoimmuner Hauterkrankungen
      - Pathophysiologische Bedeutung von Histamin und des Histamin-4-Rezeptors
      Dermatopharmakologie und -toxikologie […]
  • Arbeitsgruppe Löscher
    • Neurowissenschaft, insbesondere Neuropharmakologie
      - Pharmakotherapie von Epilepsien
      - Pharmakoresistenz bei Epilepsie (in vivo/in vitro), insbesondere Multidrug-Transporter […]
  • - Vesikulärer Proteintransport und Proteinsortierung in Epithelzellen
    - Rolle der N- und O-Glykosylierung bei der Proteinfaltung, Proteinsortierung und Proteinfunktion
    - Protein-Lipid-Interaktion […]
  • Arbeitsgruppe Infektionsbiochemie
    • Aufklärung von biochemischen Mechanismen der Erreger-Wirt-Interaktionen als Angriffsziel für neue therapeutische Konzepte;
      Schwerpunkt: Phagocyte extracellular traps (PETs), Hypoxie
  • Die Arbeitsschwerpunkte der Wildtierforschung sind Grundlagenforschung, angewandte Forschung und Monitoring. Ziel ist es, die Biologie und Ökologie der Wildtiere zu erforschen und den Einfluss von […]
  • Die Forschungsaktivitäten beziehen sich in stärkerem Maße auf die Nutztiere (ca. 75%), aber eben auch auf die Heimtiere (ca. 25%). Dabei sind - wie auch anhand aktueller Dissertationen, Publikationen […]
  • Tier- und Umwelthygiene
    - Lufthygiene in der Tierhaltung inklusive Erfassung und Bewertung von Bioaerosolen im Stall und in der Außenluft
    - Emissionen und Immissionsschutz in der Nutztierhaltung […]
  • Im Freiland und im DNA-Labor werden Voraussetzungen geschaffen, die Biodiversität besser zu verstehen, die Evolution von Niederen Tieren und Insekten zu entschlüsseln, die Artenschutzgenetik […]
  • Arbeitsgruppe Hadrys
    • Die Forschungsaktivitäten kombinieren ökologische, evolutionsbiologische, molekulargenetische und bioinformatische Ansätze (inkl. CAOS-Barcoding, Transkriptomanalysen, Genexpressionsstudien, […]
  • Arbeitsgruppe Schierwater
    • Freilandökologie niederer Tiere:
      Ökologie oder die Lehre vom Lebensraum der Tiere ist der integrative Versuch, die Entwicklung und den Erhalt von Lebensgemeinschaften zu verstehen. Wir untersuchen […]
  • Arbeitsgruppe Distl
    • Genomanalysen für Pferd, Rind, Schaf, Schwein und Hund
      Erstellung einer physikalischen BAC-Karte für das Pferd und Genomassemblierung
      Entwicklung von genomischen […]
  • Arbeitsgruppe Jung
    • Die Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe "Genomics and Bioinformtics of Infectious Diseases" sind zweigeteilt. Erstens verwenden wir vorhandene bioinformatische Tools um Infektionskrankheiten in […]
  • Abteilung "Prof. Becher"
    • Biologische Bedeutung und Mechanismen der genetischen Variabilität von RNA-Viren
      - Molekulare Grundlagen der RNA-Rekombination
      - Mechanismen der Reparatur viraler RNA-Genome […]
  • Abteilung "Prof. Herrler"
    • Virologie
      - Charakterisierung zellulärer Virusrezeptoren auf der Zelloberfläche
      - Viral-bakterielle Co-Infektionen […]
  • Zoologie
    - Experimentelle Verhaltens- und Evolutionsforschung
    - Neurophysiologie […]
  • Arbeitsgruppe Bioakustik und Ökoethologie
    • -Akustische und visuelle Kommunikation
      - Sexuelle Selektion
      - Artbildung und Artendiversität […]
  • Arbeitsgruppe experimentelle Verhaltens- und Evolutionsforschung
    • Verhaltensökologie und Naturschutzgenetik
      - Rolle von Kommunikation und Kognition bei Speziation und Anpassung
      - Paarungs- und Sozialsysteme, Weibchen-Dominanz, genetische Vater- und […]
  • Arbeitsgruppe Neuroethologie
    • Akustische Kommunikation und Hören
      - Lautliche Kommunikation bei sozial lebenden Fledermäusen
      - Mutter-Kind-Kommunikation […]
  • Arbeitsgruppe Sinnesbiologie
    • Sinnesbiologie und Psychoakustik:
      - Modellsystem Fledermäuse
      - Regionale Schwerpunkte im Ausland: Indien, Costa Rica, Sri Lanka […]
  • Arbeitsgruppe Verhaltensökologie und Naturschutzgenetik
  • Arbeitsgruppe Zelluläre Neurophysiologie
  • Wirtschaftsgeflügel, Zier-, Zoo- und Wildvögel
    - Klinisch-immunbiologische Untersuchungen beim Wirtschaftsgeflügel sowie bei Zier-, Zoo- und Wildvögeln
    - Epidemiologische Untersuchungen zur Bedeutung […]
  • Zoonosen bei Kleinsäugern und Reptilien
  • Sonographie bei Kleinsäuger, Reptilien und Vögeln
  • digitale Radiographie beim Kleinsäuger, exotischen Kleinsäuger, Reptil, Zier und Wildvogel
  • Hämatologie und Blutchemie bei Kleinsäugern und Reptilien
  • klinische Diagnostik von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems beim Vogel
  • Abteilung "Reptilien"
    • 1. Untersuchungen zur weiterführenden Bildgebung bei Reptilien:
      - Röntgen (inklusive Kontrastmittelstudien),
      - Sonographie / Ultraschall, […]
  • Abteilung "Zier - u. Wildvögel"
    • Untersuchungen an kontaminierten Wasservögeln nach einer Ölpest und den Zielen einer Triage für erfolgreiche Rehabilitationen
  • Abteilung "Zier- u. Wildvögel"
    • Resozialisation verhaltensgestörter Graupapageien, Nymphensittiche und Wellensittiche
  • Anästhesiologie / Intensivmedizin
    - Inhalations-, Intubationsnarkose beim Zwergkaninchen
    - Balanced anesthesia beim Zwergkaninchen […]
  • Innere Medizin
    - Echokardiographie beim Pferd
    - Transendoskopische Laserchirurgie in den Atemwegen beim Pferd […]
  • Gynaekologie, Andrologie und Geburtshilfe
    - Auswirkungen von Stoffwechselstörungen, Puerperalerkrankungen und der Hyperthermie auf die Fertilität des Rindes
    - Modifizierung des OvSynch-Verfahrens zur […]
  • Abteilung "Bestandstiermedizin und Euterkrankheiten"
  • Arbeitsgruppe Endokrinologie
  • Arbeitsgruppe Gynäkologie, Geburtshilfe und Andrologie
    • - Auswirkungen von Stoffwechselstörungen, Puerperalerkrankungen und der Hyperthermie auf die Fertilität des Rindes
      - Modifizierung des OvSynch-Verfahrens zur Verbesserung der Fertilität
      - […]
  • Arbeitsgruppe Rinderkrankheiten
    • 1. Pathophysiologie, Diagnostik, Behandlung und Prävention von Störungen des bovinen Energiestoffwechsels (Lipomobilisation, Ketose, Leberverfettung)
      - Insulinresistenz
      - Fettsupplementation […]
  • Arbeitsgruppe Stoffwechsel-und Elektrolytimbalancen
  • Arbeitsgruppe Gastrointestinale Physiologie
    • Physiologie des Gastrointestinaltraktes und des Stoffwechsels beim Tier
      Mechanismen und Regulation des gastrointestinalen Elektrolyt- und Nährstofftransportes; Physiologie und Pathophysiologie des […]
  • Abteilung "Reproduktion bei Hund und Katze"
    • Hund:
      - Diagnostik der Lutealinsuffizienz
      - Zusammenhänge zwischen Progesteron, Prolaktin und Relaxin und ovarialen, hypothalamisch-hypophysären und plazentären Mechanismen bei der graviden Hündin […]
  • Abteilung "Reproduktionsmedizin Pferd"
    • Forschungsschwerpunkte
      - Verbesserung der Flüssig- und Tiefgefrierspermakonservierung
      - Zusammenhang zwischen Spermaqualität und Fertilität […]
  • Abteilung "Reproduktionsmedizin Schwein"
    • Reproduktionsmedizin Schwein
      Lokale Signaltransduktion im weiblichen Genitaltrakt nach Besamung; Spermatologie; Spermakonservierung
  • Arbeitsgruppe RIZ-Biochemistry
    • Frau Prof. Dr. von Köckritz Blickwede initiierte neue Forschungsprojekte zur Untersuchung von den biochemischen Grundlagen bei Infektionen sowie bei der Immunabwehr. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf […]
  • Arbeitsgruppe RIZ-Foodborne Zoonoses
    • The Foodborne Zoonoses group in RIZ combines different research areas dealing with food safety and food quality. Research projects mainly focus on zoonotic pathogens that potentially occur along the […]
  • Arbeitsgruppe RIZ-Infektionsimmunologie
  • Arbeitsgruppe RIZ-Parasitology
    • Tick-borne encephalitis virus (TBEV) is an emerging vector-borne pathogen in Europe, transmitted by Ixodes ticks and maintained in rodent reservoirs. There is a remarkable interruption in TBEV […]
  • Arbeitsgruppe RIZ-Virology
    • Emerging infectious diseases are occurring at an increasing frequency in Europe and other regions of the world, having a profound impact on public or veterinary health as well as disruptive effects […]