Aktuelles

7. Oktober 2015

Technologie-Informationen zum Thema „Klimawandel - Folgen und Maßnahmen“ erschienen

Das Heft 3 der „Technologie-Informationen“ im Jahr 2015 ist erschienen. Zum Thema „Klimawandel - Folgen und Maßnahmen“ werden Projekte und aktuelle Forschungsarbeiten niedersächsischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen vorgestellt.

TI-2015-3Das Klima wandelt sich – das steht außer Frage. Doch wie können wir uns an die sich ändernden Umweltbedingungen anpassen? Welche Maßnahmen können wir ergreifen, um die Folgen des Klimawandels genauer vorherzusagen, im besten Fall sogar zu mindern? Zahlreiche niedersächsische Forschungseinrichtungen suchen nach Antworten und Lösungen – einige davon werden in diesem Magazin vorgestellt.

Um Ursachen und Wirkungen besser zu verstehen, werden die Veränderungen im Klima und in den unterschiedlichen Lebensräumen gemessen und dokumentiert. Neben dem klassischen Monitoring von Tieren und Pflanzen sowie ihrer Ökosysteme werden Satellitendaten aus dem All ausgewertet und neue Messtechnologien entwickelt (ab Seite 6).

Was blüht den Kulturlandschaften in der Lüneburger Heide im Klimawandel? Wie reagiert eine Wüstenmetropole auf die Herausforderungen? Wie lassen sich Sturmfluten besser vorhersagen? Im Heft werden Maßnahmen dargestellt, die die Wasserversorgung und den Küstenschutz verbessern (ab Seite 12).

Auch für Unternehmen wird der Umweltschutz immer wichtiger. Wir stellen Ihnen grüne Geschäftsmodelle, neue Online-Werkzeuge und zwei Existenzgründer- Teams vor. Anhand erfolgreicher Praxisbeispiele erfahren Sie, wie Sie die eigene Klimabilanz verbessern können und wie sich Kohlendioxid- Emissionen reduzieren lassen (ab Seite 18).

Gerne unterstützen die wissenschaftlichen Einrichtungen in Niedersachsen sowie die Technologietransferstellen der Hochschulen Sie dabei, eigene Strategien zu entwickeln und umzusetzen.

Das aktuelle Heft sowie frühere Ausgaben der „Technologie-Informationen“ finden Sie hier:
Technologie-Informationen