Aktuelles

27. August 2008

Minister Hirche: Niedersachsen in der Laserqualifizierung vorn

Die LZH Laser Akademie GmbH, eines der bundesweit führenden Weiterbildungszentren der Lasertechnologie, wird fünf Jahre alt. Rund 3000 Teilnehmer schlossen seit Gründung Zertifikate in den verschiedenen Qualifizierungsprogrammen der Laser Akademie ab.

Zum Jubiläum gab es Lob vom Niedersächsischen Wirtschaftsminister Walter Hirche: „Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels sind Weiterbildung und Qualifikation auf internationalem Niveau ein Topthema. Die LZH Laser Akademie hat sich als Ausbildungszentrum im Bereich Laser und der optischen Technologien hervorragend positioniert. Sie präsentiert Niedersachsen gerade in diesen wichtigen Zukunftsfeldern ganz weit vorn.“

Werner Ahlemeier, Ingenieur für Laseranwendungen bei XAARJET, einem bedeutenden Hersteller für Druckköpfe, ist mehrmals von Schweden nach Hannover gereist, um Seminare der Laser Akademie in Anspruch zunehmen. "In Skandinavien habe ich kein Angebot mit so hohem Praxisbezug und so breitem Expertenwissen gefunden, so dass sich die Reise für mich lohnt", meint Ahlemeier.

Erfolgreich ist die Akademie auch in der Weiterbildung Arbeitsuchender. Rund 70 Techniker und Ingenieure erhielten eine Zusatzqualifikation in der Lasertechnologie und konnten erfolgreich in Unternehmen vermittelt werden. Die Akademie betreibt zudem das Schüler-Labor "Discover Light". "Wir möchten mit unserem Labor Schüler und Schülerinnen für Technik begeistern“, meint Geschäftsführer Stephan Meiser.

Die Akademie wurde 2003 vom Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) und der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft hannoverimpuls gegründet. Nach fünf Jahren blickt Geschäftsführer Meiser zuversichtlich in die Zukunft. „Qualifizierungsangebote für den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis zu entwickeln, stellt eine Herausforderung dar, der wir uns erfolgreich stellen. Mit unseren Aus- und Weiterbildungskursen leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Einsatz und der Verbreitung der Lasertechnik in Deutschland", so sein Resümee.

Weitere Infomationen:

www.lzh-laser.akademie.de

Ansprechpartner

Dr. Stephan Meiser / Ilka Zajons, LZH Laser Akademie GmbH
Telefon: 0511 / 2771729