Aktuelles

10. Oktober 2006

HAWK-Ausgründung Cinogy gewinnt StartUp-Wettbewerb der Niedersächsischen Sparkassen

Das Duderstädter Jung-Unternehmen Cinogy, eine Ausgründung aus der Göttinger HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik, hat den StartUp-Wettbewerb der Sparkassen in Niedersachsen gewonnen. Mit ihrer Geschäftsidee haben sich Cindy Kaemling, ihr Bruder Andy Kaemling und Dirk Wandke gegen 25 weitere Existenzgründer durchgesetzt.

„So macht angewandte Wissenschaft Spaß“, sagte ihr Mentor und Professor, Dr. Wolfgang Viöl, bei der Übergabe des Preises in der Sparkasse Duderstadt. Die drei Preisträger haben an der HAWK in Göttingen gemeinsam ihren Master-Abschluss in Optical Engineering/Phontonics gemacht und parallel im Labor für Laser- und Plasmatechnik von Viöl gearbeitet und geforscht.

Unter der Leitung ihres Professors haben sie dort einen Laser-Detektor zur Messung von Laserstrahlen entwickelt, der Anwendung in der Automobilindustrie finden könnte. Außerdem arbeiten sie an einem Gerät zur Plasmabehandlung von lebendem biologischem Gewebe, wie zum Beispiel Haut. Beide Produkte wollen sie jetzt mit ihrer Firma Cinogy auf den Markt bringen. Das Vermarktungskonzept dafür hat die Juroren des Sparkassen-StartUp-Wettbewerbs überzeugt. Mitgesellschafter und Förderer der Existenzgründer ist Prof. Hans Georg Näder, Chef von Otto Bock Healthcare in Duderstadt.

„Das Gründungskonzept von Cinogy kann als ausgezeichnet angesehen werden“, sagte Sparkassenvorstand Alfons Wüstefeld bei der Urkundenverleihung. Sein Kompliment an die HAWK drückte Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte aus. Drei erfolgreiche Eichsfelder seien jetzt auf dem Weg, freute er sich.

HAWK-Präsident Prof. Dr. Martin Thren betonte, dass dieser Preis gerade für eine Hochschule der angewandten Wissenschaften ein großer Erfolg sei. Ausgründungen seien realisierte Forschungsergebnisse. Damit profiliere sich die HAWK ein weiteres Mal. Besonders erfreulich sei dies auch, weil es gleichzeitig zur Wertschöpfung in der Region beitrage.

Weitere Infos siehe unter der Meldung vom 12.09.2006