Aktuelles

8. Juli 2008

Europäische Technologiekontaktbörse auf der MEDICA 2008

Am 20. und 21. November veranstaltet das Enterprise Europe Network auf der Medizintechnik-Messe MEDICA 2008 in Düsseldorf die traditionelle Kooperationsbörse „Medical Technologies Partnering Event“. Dort haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit, europaweite Anbieter neuer Technologien zu treffen und europäische Partner für gemeinsame Forschungsprojekte, Lizenzvereinbarungen, Technologie-Innovationen und andere Kooperationsformen zu finden . In den letzten Jahren konnten jeweils über 550 bilaterale Gespräche mit bis zu 180 Teilnehmern vermittelt und zahlreiche Kooperationen angeregt werden.

Bis zum 30. September 2008 können sich  interessierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen anmelden und ein Technologieprofil erstellen. Aus einem Katalog der Gesprächsteilnehmer, der anschließend elektronisch versendet wird, können die Teilnehmer diejenigen Gesprächspartner auswählen, die für sie von Interesse sind. Jeder Teilnehmer erhält dann vor Beginn der Kontaktbörse einen individuell zusammengestellten Gesprächsterminplan.

Das Enterprise Europe Network Niedersachsen bietet niedersächsischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen außerdem eine Betreuung vor Ort an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist mit Kosten verbunden.

Weitere Informationen zur Kooperationsbörse und zur Anmeldung auf:
http://medica2008.ircnet.lu

Ansprechpartner

Cora Ziegenbalg, Leibniz Universität Hannover, uni transfer
Telefon: 0511 / 762-3934